12 Bilder vom 12. Oktober

Ein trüber Tagesbeginn. Die Wolken hängen tief über dem Kanal.

Heute morgen habe ich die Lieblingshausziege zum Kersbacher Bahnhof gebracht, damit sie von dort nach Nürnberg zur Arbeit fahren kann. Anschließend habe ich die Gelegenheit genutzt, war kurz einkaufen – schließlich war ich ja schon unterwegs – und habe das Auto an der Sportinsel geparkt. Das ist praktischer als in der Stadt selbst: Hier gibt es immer freie Parkplätze und ich kann ein paar Meter mal zu Fuß laufen. Das schadet nicht. Dort war ich verabredet, aber davon gibt es keine Fotos, auch nicht von dem schönen Cafe, in dem wir gesessen und Kaffee getrunken haben.

Zu Hause ging auch nicht gerade die Post ab:

Nachmittags wurde das Wetter allerdings noch richtig schön, so dass wir uns noch einmal aus dem Haus wagten.

Wilder Wein am Baum.

Vorsicht, nicht drauftreten.

Herbstzeitlose.

schwarze Beeren.

Ein kleiner Pilz.

Ein bisschen Ausblick gab es auch.

Bewegen sich etwa die Muscheln im Weiher?

Im Weiher daneben sind ebenfalls große Teichmuscheln drin. Aber alle sind leer.

Tja. Alle Karpfen sind weg.

 

Verbunden mit: Draußen nur Kännchen. Wer mag, kann auf den Link klicken und findet noch viel mehr Bilder vom 12. Oktober.

3 Gedanken zu „12 Bilder vom 12. Oktober

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.