Heiligenschein, Frequenz, erleichtert: #abc.etüden

Bin ich nicht die Schönste? Mähähähäh.

„Dein Papa braucht keinen Heiligenschein mehr“, schmeichelte die alte Hexe dem kleinen Mädchen. „Schau mal, er interessiert sich überhaupt nicht mehr für dich“.

„Aber ich möchte doch so gerne seine Prinzessin sein.“

„Papperlapapp“, winkte die Hexe ab und raunte: „Dafür schenke ich dir ein Zauberkästchen, in dem alle deine Freunde versammelt sind. Immer wenn du dich einsam fühlst, schaust du in das Kästchen hinein. Alle deine Freunde können dich dann sehen und dir erzählen, wie toll du bist.“

„Aber…“

„Wenn es dir nicht reicht, einmal in der Stunde hineinzuschauen, erhöhst du einfach die Frequenz“, bügelte die Hexe jeden Einwand ab.

Sie wagte einen letzten Protest: „Aber ich hab ihn doch lieb!“

„Ha, Dummerchen“, lachte die Hexe erleichtert auf: „Was zählt schon die Liebe, wenn du dir dafür alles kaufen kannst.“

Verbunden mit: Irgendwas ist immer. 

Die heutigen Worte waren „Heiligenschein, Frequenz, erleichtert“.

Ein Gedanke zu „Heiligenschein, Frequenz, erleichtert: #abc.etüden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.