Alles für die Katz #62

Die kleine Katz

Hach. Seit gestern wohnt noch eine kleine Katze bei uns. Ich war bei den Eltern, dort brachte ja die Nachbarskatze vier Jungen mit, die allesamt noch recht scheu sind und sich auf gar-keinen-Fall anfassen lassen wollten. Als ich jedoch morgens den Katzenkorb nach draußen gestellt habe, war eine der Kleinen so neugierig, dass sie hineingekrabbelt ist. Somit war die Auswahl der Katze schnell geklärt, Katzenkorb mit Tierchen kam auf den Beifahrersitz und alles wurde dort gut festgeschnallt, bevor es nach Oberfranken ging. Die Fahrt verlief erstaunlich ruhig, nur auf den ersten Kilometern mauzte das Kätzchen ein bisschen.

Unsere schon einjährige Katze ist davon bis jetzt noch nicht so entzückt. Als ich sie – mit dem Geruch der kleinen Katz an den Händen – gestern tröstend streicheln wollte, fauchte sie und wollte in meine Finger beißen.

Aber das wird noch. Ganz sicher.

Hier sieht man eine (Link zum kurzen Video, ich krieg das irgendwie im Moment nicht besser hin)  erste Begegnung.

Da das Kätzchen so neugierig war, haben wir sie περιέργεια genannt, Neugier, abgekürzt: Peri.

Und dass es heute morgen so lange gedauert hat, lag an der Technik. Bisher haben wir vom neuen Kätzchen nur Handybilder, die wollten sich nicht so recht einfügen lassen.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen.

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

10 Gedanken zu „Alles für die Katz #62

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.