Die gute Stube #Frapalywo

Eine gute Stube.

Leiste klirrt Kristall in der Vitrine,

knarren die Dielen unter den Schritten

wenn Großmutter aus der sorgsam gehüteten Keksdose

einzwei Deckelplätzchen abzählt.

 

Das magische Auge wacht über dem Knistern aus Hilversum,

Panzersperren aus Likörgläschenbatterien.

Unter der Fransentischdecke

wärmt die Heizsonne morsche Knochen.

 

Still tanzen Staubkörnchen im einzigen Sonnenstrahl

der durch dichtgewebte Gardinen dringt.

Hier wird nichts unter den Teppich gekehrt,

der jeden Samstag aufgerollt in der Ecke wartet, bis der Feudel feucht gewischt hat.

 

Verbunden mit: Frau Paulchen und die Gute Stube

Ein Gedanke zu „Die gute Stube #Frapalywo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.