I see Faces: Ein Männlein steht im Walde…

faces

Ein Männlein steht im Walde…

Wenn es Winter ist, ist es kalt. Wer sich nicht warm anzieht, riskiert dann, dass er sich einen Schnupfen einfängt: Hier ist das wohl passiert. Obwohl die Mama immer besorgt gemahnt hat: „Kind, zieh dich warm an, leg dir einen Schal um, sonst holst du dir den Tod“, hat dieses Männlein nicht gehorcht. Es lief ohne Schal, ohne Mütze und ohne Schuhe in den Wald. Zur Strafe steht es jetzt dort, auf immer und ewig einäugig und einbeinig herum, mit stets laufender Nase.

Das ist mein Bild für Rosenruthie: I see faces.

 

6 Gedanken zu „I see Faces: Ein Männlein steht im Walde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.