Impressionen: Sevilla am Sonntag

Sevilla

Sevilla Metropol Parasol.

Noch kurz vom Samstag abend: Ein gewaltiger Sonnenschirm ist der Metropol Parasol, ganz aus Holz und Stahl gebaut. Dort trafen sich Jungs, nutzten die Schrägen vor den Stützen mit ihren Rädern.

Sevilla

Restaurants in der Innenstadt

Einige Restaurants und Bars sprühten Nebel, ich nehme mal an, zur Abkühlung. Warm war es immer noch.

Sevilla

Sevilla .

Illuminierte Häuser in der einbrechenden Dunkelheit.

Sevilla

Sevilla. Flamenco.

Neben der Kathedrale: Flamenco. Ein paar Touristen blieben stehen und guckten.

Sevilla Alcazar

Sevilla Alcazar.

Schlange vor dem Eingang zum Alcazar, im Hintergrund links ist die große Kathedrale von Sevilla.

Sevilla.

Sevilla. Touristen.

Wären am Sonntag mittag keine Touristen unterwegs, wäre die Stadt wohl ziemlich leer. Das liegt sicherlich auch daran, dass es jetzt August ist – und heiß.

 

2 Gedanken zu „Impressionen: Sevilla am Sonntag

    • Sie gefällt mir auch ganz gut.Dabei arbeite ich jetzt keine Liste ab, auch wenn es eine ganze Menge Museen und Kram gibt. Ich lasse mich lieber treiben – und folge dem weißen Kaninchen 🙂
      Viele Grüße
      Jaelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.