Schlaf, Kätzchen, schlaf…

Ein Kätzchen sucht sich seinen Schlafplatz selbst. Der kann manchmal – in unseren Augen – recht seltsam sein.

fränkischer tag 260

Hier liegt die Katzmatz entspannt und dösend auf dem Wäscheständer. Den liebt sie – warum auch immer. Hängt Wäsche drauf, wird durchaus von Katzmatz kontrolliert, ob sie diese mit ihren Zähnen packen und nach unten werfen kann. Das geht bei Socken und anderem Kleinkram wunderbar…

fränkischer tag 262

Und das Bügelbrett. Das steht oft im Weg, weil es ständig beim Nähen im Gebrauch ist. Sollte irgendein Dosenöffner auf die Idee kommen, etwas auf dem Bügelbrett abzulegen, lässt sich das ebenfalls sorgfältig mit der Pfote über den Rand schubsen.

Das ist ein Beitrag zu: Alles für die Katz von Kalle.

11 Gedanken zu „Schlaf, Kätzchen, schlaf…

  1. Dass die Mieze auf dem Bügelbrett liegt, kann ich ja noch verstehen, besonders wenn es noch warm ist. Aber auf dem Wäscheständer? Erinnert ein bisschen an indische Fakire 😉
    LG
    Sabienes

  2. Warm ist das Bügelbrett mitnichten. Wenn es Katzmatz warm haben will, liegt sie zwanzig Zentimeter vor dem Kamin. Manchmal denke ich, ob sie es wohl merken würde, wenn sich ihr Fell vor Hitze kräuselt?
    Das mit dem Wäscheständer wird eines der großen Rätsel der Katze bleiben ;-), vermute ich mal.
    viele Grüße
    Sylvia

    • Hallo Tanja,
      Katzmatz liegt da völlig entspannt drauf. Wenn sie wach ist, balanciert sie über die Leinen und guckt nach, ob sie etwas mit den Zähnen runterziehen kann. Socken geht immer, Unterhosen manchmal 😉
      Das Abwaschbecken mag sie auch – und pinkelt manchmal hinein. 🙁 Aber besser dort ein Pfützchen, als auf dem Teppich.
      viele Grüße
      Sylvia

  3. Haha, das mit dem Wäscheständer kenne ich von meinen Pflegekatzen auch. Blöd, wenn der dann mal umfällt. 😉

    Andere beliebte Orte sind unter der Bettdecke, im Schrank oder im Obstkorb (ja, richtig gelesen ;)).

    Liebe Grüße, Bine

  4. Liebe sylvia, du hast ja eine interessante Katze. Ich habe schonmal solch ein Bild auf einen Funfoto gesehen, doch dass es dies in real gibt, hätte ich nicht erwartet. Und auf dem Bügelbrett ist es herrlich warm, klar, dass sich deine Katzmatz dort gerne niederlässt. Unser Kater mag liebe frisch gewaschene Wäsche, besonders die Boxershorts meines Mannes! Meine verschmäht er…Falls du Lust und Laune hast, kannst du das Projekt in 2015 weiterführen, mir würde es gefallen 🙂
    Vielen Dank fürs Mitmachen und alles Liebe und Gute fürs neue Jahr, liebe Grüsse kalle

  5. Lieber Kalle, ja, sie sorgt jeden Tag für Abwechslung. Dann mache ich einfach weiter mit dem Projekt ab dem 1. Januar – und freue mich auf viele Teilnehmer. Mal gucken, wie ich das hier im Blog dafür einrichten kann.
    viele Grüße
    Sylvia

  6. Hey, hey, von seltsamen Schlafpositionen und Orten könnte ich bei unserer Katze auch Wochenlang erzählen 😉 – auf unserem Wäscheständer hat sie aber noch nicht geschlafen, der wäre dann aber auch wohl zusammgebrochen – aber nicht, weil unsere Katze besonders Dick ist, eher im Gegenteil, sondern weil der Wäscheständer nicht wirklich stabil ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.