Tagebuchbloggen am 5. April

Was ich den ganzen Tag lang mache, oder abgekürzt: WMDEDGT. Das möchte Frau Brüllen an jedem 5. des Monats wissen.

IMG_20160405_090457

Sonne in der Regnitz.

Heute morgen fuhr ich nach Forchheim. Da ich das Auto lieber auf der Sportinsel parke, lief ich über den Rhein-Main-Donau-Kanal und die Autobahn in die Innenstadt. Ich finde es jedes Jahr wieder unglaublich, wie schnell alles auf einmal grünt, sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling auftauchen.

IMG_20160405_104237

Aquarellmalereien.

Ich habe ein bisschen mit den Aquarellfarben gemalt, mit anderen Frauen einen Kaffee getrunken und bin zurück zum Auto gelaufen. Über die Regnitz ragte ein Baum, ganz in Gelb.

IMG_20160405_120027

Gelber Baum über blauem Wasser.

Ich fuhr nach Kunreuth, weil ich noch Haken und Kettchen brauche, mit der die Tracht vorne geschlossen wird. Da ich bis zum Sonntag meine fränkische Tracht endlich fertig stellen muss, da sich alle Trachtennäherinnen in dieselbe werfen um sie zu präsentieren, muss ich noch ein wenig fleißig sein.

Anschließend habe ich eingekauft und fuhr wieder nach Hause. Der Mitbewohner hatte gekocht, so dass es gleich etwas zu essen gab. Noch ein, zwei Texte, dann muss ich später noch einmal los, zu einer Gemeinderatssitzung. Das kann länger dauern und ist selten unterhaltsam.

Wer in der Zwischenzeit bei den anderen Tagebuchbloggern stöbern möchte, kann gerne den Link als direkten Weg nutzen: Frau Brüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.