Alles für die Katz #47

Essaoia ist eine Hafenstadt, in der viele große und gut genährte Katzen umherstrolchen, in den Hauseingängen in der Sonne liegen und durchaus um die Beine der Besucher streichen, sollten diese stehen bleiben. Fisch gibt es ausreichend, überall sind Pappen ausgelegt, auf die Trockenfutter gestreut wird.

Das rote Katzentier schnurrte eine ganze Weile um mich herum, hoffte wohl auf ein Leckerli, doch in meiner Jackentasche waren nur Münzen und Zuckertütchen, nichts fürs Kätzchen.

img_7063

Fischgerippe am Hafen.

img_7060

Hey, du da: Hast du etwas für mich?

 

img_7062

Dann streichel mich doch wenigstens.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen.

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Ich bin momentan unterwegs. Ohne Internet. Ihr könnt trotzdem Eure Fotos wie immer unter dem Beitrag verlinken, gegenseitig euren Kätzchen übers Fell streichen. Ich komme dann einfach später vorbei, wenn ich wieder online bin.

Alles für die Katz #46

Neue Katz heißt: Neues Abenteuer. Diese Miez verfolgt gerne den zappelnden Cursor oder den Mauszeiger auf dem Bildschirm. Ich hoffe ja, das gibt sich noch, wenn sie etwas älter und ruhiger wird.

img_5983

Wo ist der Mauszeiger?

img_5984

Oh. Blöd. Jetzt ist alles weg.

 

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen.

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #45

Wer mir auf Twitter oder Instagram folgt, der weiß es längst: Seit einer Woche wohnt eine neue Miez bei uns, ein kleines Glückskätzchen. Von der Lieblingshausziege aus nostalgischen Gründen „Molly“ genannt, hat sich die kleine Katz bei uns schnell eingewöhnt, ist wunderbar nähebedüftig und fordert inzwischen vehement ihre Streicheleinheiten ein. War sie in den ersten beiden Tagen noch sehr vorsichtig schleichend in der Wohnung unterwegs, hüpft sie längst übermütig herum und wir müssen aufpassen, dass wir nicht auf sie treten.img_20161026_192204

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen.

img_20161026_184504Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

 

 

Alles für die Katz #44

we-in-wertheim-203

Löwenkopf als Türzieher

Man lernt ja nie aus. Bislang dachte ich immer, wenn so ein Löwenkopf an einer Tür angebracht ist, der einen Ring – in diesem Fall wohl eher eine Schlange – im Maul hält, dass das ein Türklopfer sei. Mitnichten. Wie man sehen kann, fällt der Ring auf Holz, würde also innen kaum hörbar sein. Mit einem solchen Türzieher wurden und werden die großen Kirchenflügeltüren zugezogen.

Und warum nun ein Löwenkopf? Das hat mehrere Gründe: Er symbolisiert Christus als den Auferstandenen, der hier sogar die Schlange im Maul trägt, sie also besiegt hat. Im Mittelalter hatte solch ein Löwenring mehrere Funktionen: An ihm wurden nicht nur Eide abgelegt, sondern auch Asyl gewährt.

Nun ist zwar der Löwe eine ziemlich große Katz, trotzdem gehört er zur Familie.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #43

Oh. Da wurde es gestern – dank Federweißer und so – etwas später, bis ich ins Bett fiel und dementsprechend hab ich heute etwas länger zum Aufwachen gebraucht. Gestern stromerten wir ja durch Iphofen. Dort gibt es die Firma Knauf, die in Gips macht und sogar ein Museum unterhält. Neben der Dauerausstellung mit Gipsabgüssen von Kunst aus aller Welt sind dort immer wieder kleine Sonderausstellungen, aktuell eine kleine Netsuke-Sammlung und alter ägyptischer Schmuck.

img_5062

Löwenkopf.

Wie beispielsweise dieser hübsch ausgeleuchtete Löwenkopf, der gut als Vorbild für den rosaroten Panther dienen könnte und in der Dauerausstellung zu finden ist.

img_5063

Katze frisst Fisch.

Die fischfressende Katze ist auf der Replik eines irisch-keltischen Kreuzes zu sehen.

img_5072

rotes Kätzchen.

Lass und mal gucken, hab ich gesagt, als wir an einem kleinen kruschigen Lädchen vorbeikamen. Drinnen lag eine Katz auf einem Lehnstuhl, räkelte sich, stand auf und verhielt sich höchst uninteressiert, ganz Katze eben, die es gewohnt ist, dass jeder, der den Laden betritt, sie mit „Miezmiezmiez“ zu locken sucht.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Kurzer Nachtrag: Das Wetter ist einfach zu schön, Böhmen zu nah, so dass wir jetzt auf dem Weg dorthin sind. Bis später. Morgen sind wir wieder da.

Alles für die Katz #42

In diesem Sommer haben sich die lebenden Katzen vor mir gut versteckt: Kaum kam ich mit der Kamera in Sichtweite, tauchten sie ab und unter, wedelten nur noch von weitem mit dem Katzenschwanz, als wollten sie sagen: Ätsch, ich war schneller.

Doch zwei große Katzen konnten nicht weg: Eine fuhr als Statue in einem Kirmeszug mit und war auf einem Autodach befestigt, die andere fand ich im Höllental, auf einem stillgelegten Bahnhof, in dem der letzte Zug offensichtlich seinen Anschluss verpasst hat. Oder warum steht er noch?

Der Löwe auf dem Autodach

Der Löwenhof hat die Abfahrt verpasst.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #41

Mal mir eine Katz, sagte das große Kind zum kleinen Kind. Das kleine Kind nahm eine Leinwand, Spachtel und Farben und malte eine Katz. Wie gewünscht. Im Moment ist das große Kind im Urlaub und das kleine Kind hütet dort die Katzen, deswegen konnte sie mir das einst gemalte Katzenbild nur taschentelefonisch übermitteln. Trotzdem: Wer sieht die Katz?

IMG_20160901_081710[1]

Katzenbild

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #40

IMG_4221 (2)

Holzkatze.

Ihr könnt im Reiserschen Tal wandern, dort ist es schön, hatte der Vater gesagt. Wenn ihr noch ein bisschen weiter geht, kommt ihr sogar bis zur Unstrut-Quelle. Wir wanderten los, unterquerten zwei Viadukte, rechts von uns plätscherte und murmelte die Unstrut, links von uns ein wenig Wald.

In dem Wald standen hölzerne Figuren einfach so herum: Hexe, Pilze, Waldschrat – und eben diese Katze. Grob geschnitzt mit Kettensäge und Beil, geschmückt mit einem Schildchen, auf dem der Name ihres Schöpfers stand. Zwei Dörfer weiter sahen wir an einem Haus noch viele weitere Figuren, möglicherweise wohnte er dort.

Das mit der Unstrut-Quelle, das hatte der Vater dann doch etwas untertrieben. Bis dahin wären es noch etwa zwanzig Kilometer gewesen. Da es in diesen Dörfern keine Gasthäuser mehr gibt, kehrten wir an einem Sportlertreff ein, der ein paar regionale Kleinigkeiten bot, die sich leider zum Teil für uns als ungenießbar herausstellten. Wir ließen das merkwürdig schmeckende Fleisch auf dem Teller, der Wirt war besorgt, selbst seine Frau kam extra aus der Küche, erklärte uns, wie und worin sie alles eingelegt hatte, allein, es schmeckte seltsam. Vielleicht muss man ja sein Leben auch dort verbringen, so dass man an diesen Geschmack gewohnt ist und ihn nicht mehr missen möchte.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #39

Granada5 alpujarras 333

Zwei kleine Katzen im Schatten

Vor einem Jahr waren wir unterwegs und haben einen ganzen Monat in Spanien verbracht. Als ich neulich die ganzen Fotos noch einmal gesichtet habe, fiel mir auf, dass wir nur relativ wenige Katzen gesehen haben. Gut, es waren in der Regel über 40 Grad im Schatten. Aber zwei kleine Miezchen, die saßen hier im Schatten der weißen Häuser in den Alpujarras, waren allerdings auch nicht näher heranzulocken, beispielsweise um ein schöneres Foto von ihnen zu machen.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

 

 

 

Alles für die Katz #38

aida 062Ganz entspannt liegt das Kätzchen in der Sonne und bewacht die Haustür. Das würde ich jetzt auch gerne, doch leider ist es dafür momentan etwas zu frisch – und ich muss noch einiges tun, bevor ich mich zurücklehnen kann.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.