Schabernack, breit, erheben – abc.etüden

Weil Anton auf schnelle Lacher und den Beifall derjenigen setzte, die so dachten wie er, es jedoch nicht wagten oder zu lange für eine Replik brauchten, dachte er nicht nach. Er dachte nie nach, nahm sich keine Zeit dafür, überhaupt verträgt sich Nachdenken nur selten mit Schlagfertigkeit, bezieht sie ihre Stärke doch aus der Geschwindigkeit und nicht aus nachdenklich geführten Gesprächen.
Da er sich seiner breiten Zustimmung sicher war, stand er um so bedröppelter da, als zum ersten Mal niemand mehr über seinen Witz lachte. Er spürte klar und deutlich, dass er jetzt auf der falschen Seite des Rudels gelandet war, dort, wo all diejenigen standen, über die er sich bisher ungestraft lustig gemacht hatte.
Mit einem »Ich habs doch nicht so gemeint«, suchte er den Lapsus zu überspielen, wollte wieder Anschluss an die, die ihm plötzlich den Rücken gekehrt hatten. Doch der Boden war zu glitschig, der Graben zu breit, der Brückenschlag gelang nicht.

Anton stand da und hätte zum ersten Mal Zeit zum Nachdenken, jedenfalls dann, wenn er sie sich genommen hätte, wenn er die Gelegenheit genutzt hätte und sich überlegt hätte, warum er jetzt dort stand, doch er machte weiter, trieb seinen Schabernack auf Kosten der Schwächeren, auf Kosten derer, die er zuvor als Loser verhöhnt hatte und dafür den Beifall der anderen bekam. Jetzt stand er selbst da, doch er gab nicht auf, versuchte einen Schabernack nach dem nächsten, holte sich eine Abfuhr nach der anderen, kämpfte weiter, drehte auf, versuchte, sich über die zu erheben, zu denen er jetzt von den anderen gezählt wurde, doch es half nichts.

„Was gibst du dich auch mit denen ab“, hörte er seinen Vater sagen. „Da gehörst du nicht hin, komm, ab nach Hause und kümmer dich um unsern Kram“.

Dabei wollte er doch nur dazugehören. Gesehen werden. Dabei sein.

Verbunden mit den abc.etüden von Christiane: Ein Text von nicht mehr als 300 Worten mit Schabernack, breit und erheben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.