Alles für die Katz #90


Mea culpa. Mea maxima culpa. Wollte ich doch öfter bloggen, täglich gar. Und was war? Ein Termin jagt den nächsten und die Papiere breiten sich nicht nur über den Schreibtisch, sondern belegen bereits das Fensterbrett. Hier dienen sie der Katzmatz als Unterlage, die sich – im Falle eines schnellen Sprunges – jedoch als eher rutschig erweist. Liegt alles unten, darf ichs wieder aufheben.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

3 Gedanken zu „Alles für die Katz #90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.