Ausblick ins Grau

Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben¬†und sie diese √Ąpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. (Platon)

Deswegen lasse ich mich gerne inspirieren, reihe mich ein und klingele beispielsweise mit, wenn es Freitags bei Frau Tonari heißt: Jetzt ist es eins, jetzt macht jeder seins.

img_5695Die Gl√∂ckchen habe ich mir mal – vor Jahren – auf einem Weihnachtsmarkt gekauft, glaube ich. Da ich es aber mit Deko nicht so genau nehme, d√ľrfen sie auch das ganze Jahr √ľber im K√ľchenfenster h√§ngen. Drau√üen ist es etwas tr√ľb, aber es liegt auch daran, dass das h√ľbsche schwarze Netz im Hintergrund der Gl√∂ckchen im Sommer die M√ľcken daran gehindert hat, direktemang in die K√ľche zu kommen und Blutmahlzeit zu halten.¬†img_5696

Heute hat der Buchh√§ndler in Forchheim sein neues Domizil er√∂ffnet, drau√üen brauste der Verkehr vorbei, es kamen immer wieder Leute hinein, wir waren dort, haben gest√∂bert und geguckt, ein wenig geschw√§tzt. Es gibt so viele gute B√ľcher und interessante Dinge, Amazon kommt nie darauf, sie mir zu pr√§sentieren, weil sich der Algorithmus nur nach dem richten kann, was ich bereits bestellt oder angeguckt habe, aber nicht wei√ü, was mich noch alles interessieren k√∂nnte. Deswegen finde ich es immer wieder gro√üartig, wenn ich im Feuilleton √ľber interessante B√ľcher informiert werde, und wenn ich diese bei einem echten Buchh√§ndler dann auch bekommen kann. Selbst wenn ich weder Titel, noch Namen zur Hand habe, gibt es findige Buchmenschen, die trotzdem herausbekommen, welches Buch ich gerne h√§tte, die dann an ein Regal gehen, ebenjenes Buch herausziehen und mir geben. Wie wunderbar.

4 Gedanken zu „Ausblick ins Grau

  1. Hi Sylvia, weihnachtlich sehen sie auch nicht unbedingt aus; von daher w√ľrde ich sie h√§ngen lassen. Ein anderes Klingeling, sch√∂nes Wochenende Kalle

  2. Ach, wie schön. In meiner Wohnung hängen auch ein paar Deko-Glöckchen ganzjährig herum. An Weihnachten erinnern sie mich nämlich nicht.
    (Du bringst mich gerade auf die Idee, die vielleicht gelegentlich zu zeigen.)
    Hab ein wunderbares Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.