Da klappern keine Mühlen mehr

Vor einigen Tagen waren wir auf dem Mühlenweg unterwegs und kamen an vielen Mühlen vorbei. Doch da klapperte kein Mühlrad mehr am rauschenden Bach – und auch dem Wehr ist anzusehen, dass es seine besten Zeiten eher hinter sich hat.

Das Wehr regelt den Zufluss zum Mühlbach

Aber findig war der Müller schon: Auf der Kante liegt eine alte Schiene und sorgt für einen gleichmäßigen Überlauf.

Eisenbahnschiene, etwas zweckentfremdet

Verbunden mit: Frau Tonaris Rostparade. Wer dem Link folgt, findet noch viele rostige Dinge.

2 Gedanken zu „Da klappern keine Mühlen mehr

  1. Liebe Jaelle,
    diese alten Wehranlagen sind interessant anzusehen.
    Da war damals noch viel Handarbeit gefragt. Nicht so wie heute, wo (fast) alles elektronisch betrieben wird.
    Schönen 1.Mai-Feiertag und lieben Gruß
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.