Das Teehaus und die Kunst

Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen

Leider ist die Ausstellung über die Kunst, ein Teehaus zu bauen, schon wieder vorbei. Die klare Ästhetik der sehr minimalistisch wirkenden Gegenstände war überzeugend schön. Als wir standen und guckten, erklärte jemand, dass japanische Lehrlinge im ersten Jahr nur zugucken dürfen, einfach damit sie erst einmal das Sehen lernen.

Prima Idee.

Verbunden mit: Weekly Photo Challenge: Story

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.