Gespinste #Frapalymo

Gespinste

Faden f├╝r Faden,
Masche f├╝r Masche
W├Ąchst das Gespinst das mich einh├╝llt,
wie ein dichter Kokon umschlie├čt
Gegen K├Ąlte und Zumutungen sch├╝tzt.

Die gepolsterte Sicherheit w├Ąrmt
Begegnungen prallen ab,
Nichts dringt durch.

Wann merke ich,
das wieder Fr├╝hling wird?

Verbunden mit: Frau Paulchen und dem Frapalymo, dem Frau Paulchens Lyrikmonat. Der heutige Impuls lautete: „Gespinst“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.