Ich bin dann mal weg

Für ein Wochenende bin ich mit dem Mitbewohner und anderen Wortrebellen aus Erlangen etcetera in der Fränkischen. Wir wollen ein Wochenende lang Inspirationen sammeln, Texte schreiben, überarbeiten und alles in einem Poetry Slam enden lassen.

P.S. Am Sonntag gibt es auch wieder „alles für die Katz“, allerdings erst am Nachmittag oder gegen Abend.

2 Gedanken zu „Ich bin dann mal weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.