kurz und knapp

Heute habe ich meine Arbeit fix erledigt und bin zu einer Freundin gefahren. Wir haben uns lange nicht mehr gesehen, und es war einfach gro├čartig. Daher nur kurz und knapp:

Was heute sch├Ân war:

  • Die Fahrt ├╝ber lang vertraute Stra├čen. Ich habe bestimmt bis ├╝ber beide Ohren gegrinst und mich richtig wohl gef├╝hlt.
  • Die Vertrautheit, die auch nach acht Jahren sofort wieder da war.
  • Das indische Essen beim Italiener. Den Inder kannte ich auch noch…

Ein Gedanke zu „kurz und knapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.