lautlos aufflatternde Sinnlichkeiten #Frapalymo

Es sind die stillen Tage,

die einfach so vorüberziehen

fast unbemerkt,

von denen wir unser Glück sammeln

und im Unglück schöpfen können,

in der Hoffnung,

dass die Brunnen

nie versiegen.

bodensee 160

Schmetterling auf Schulter.

Verbunden mit: Frau Paulchen und dem #Frapalymo.

Der Impuls stammt aus dem Begriffstudio  und hat dort die Nummer 1188.

3 Gedanken zu „lautlos aufflatternde Sinnlichkeiten #Frapalymo

  1. Ich hatte gestern auch Glück. Im Briefkasten. In Form einer wunderschönen Herbstpostkarte. Vielen lieben Dank an Dich.
    Welch bunte Freude so ganz unverhofft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.