Wir schlendern. Absichtslos. #Frapalywo

Sonntag.

Chaos

hat es heute

leichter,

es muss

nichts

dringendes

erledigt werden.

Rosinen picken wir

nebenbei.

Klein, aber mein.

Am Sonntag hatten wir Zeit zum Tr√∂deln und Schlendern. Zwar waren wir zu einer Feier eingeladen, diese begann jedoch so sp√§t, dass wir einfach eine Ausfahrt nehmen konnten, an der wir andernfalls immer vorbeifahren. Und so kamen wir nach Hildburghausen.¬†Wer mehr dar√ľber wissen will, liest einfach im anderen Blog weiter.

Verbunden mit: Frau Paulchen und der Frapalywo, der Lyrik-Woche von Frau Paulchen. Der erste Impuls lautete: Schlendern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.