Alles für die Katz #101

Weil ich momentan – wie alle anderen ja auch – eher zu Hause bleibe, krame ich gelegentlich in meinen Erinnerungen und alten Fotos. Die getigerte Katze haben wir vor gut einem Jahr in Akko beobachtet: Erst lief sie einfach so an den Säcken entlang, dann wurde sie neugierig. Was darin war? Das weiß ich leider immer noch nicht.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #100


Ich habs ja nicht so mit den Staubfängern, Stehrumseln und sonstigen Nippsachen, jedenfalls nicht bei mir zu Hause. Woanders mag ich sie ganz gerne, da kann ich sie angucken und mich darüber freuen, dass ich sie nicht putzen muss. Seit die Kinder groß sind, schmücke ich noch nicht einmal zu Weihnachten oder Ostern, von herumstehendem oder -hängendem Tinnef wird schließlich meine Freude auf Feste nicht unbedingt größer.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #99

Katzen. Dass sie die Verfolgungen des Mittelalters überlebten und sich nicht ausrotten ließen, grenzt wohl an ein Wunder. Mit dem Erlass von 1484, „In unserem sehnlichsten Wunsche“, (lat. Summis desiderantes affectibus) erlaubte Papst Innozenz der Inquisition, Ketzer und Hexen zu verfolgen, anzuklagen und gerichtlich vorzugehen.

Das betraf auch Katzen, glaubten die Menschen doch, sie könnten hexen oder sich in solche verwandeln. Die Zeit des Jugendstils dagegen erinnerte sich wieder an die Katzen des alten Ägypten. Damit sie den Schlaf der Menschen zuverlässig bewachen konnte, wurde sie auf den Schlafzimmerschrank gesetzt.

Der Schrank steht in der Jugendstilsammlung Neess im Museum Wiesbaden, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #98


Die Katz lässt sich einfach nie aus der Ruhe bringen und lümmelt mit Vorliebe dort, wo ich eigentlich etwas machen müsste. Wir haben den gestrigen Abend gut verbracht. Auf dem Rückweg war der Nebel an manchen Stellen so dicht, dass wir nur im Schritttempo fahren konnten. Was wird das neue Jahr bringen? Auf jeden Fall viel Neues: Unsere Webseite für Denkst.net ist fast fertig und dann gilt es, sie mit Inhalt zu füllen.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #97

Ein Gedicht zu Ehren…
Melodien gereimter Verse für Kinder
schlichen sich einst leicht ins Ohr:
„Tili Bom! Denkt euch ein Haus,
wie ein Prunkschloss sieht es aus.
Tor und Fenstersims und Giebel
fein geschnitzt, bemalt nicht übel“,
erzählte Marschaks „Katzenhaus“
von Fürstin Koschka und der Feier
die endete in einem Feuer-
inferno. Die abgebrannte Edelmieze
wanderte im Regen durch die Pfützen.
Fand Obdach nur bei elternlosen
Katzenkindern, deren Hosen
ungeflickt…

Die kleine Katze fand ich im Glasmacherdorf Schmidsfelden, einem Ortsteil von Leutkirch im Allgäu, direkt vor dem Glasperlenstudio „Schmuckstück“.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

P.S. Der Text bezieht sich auf das Kinderbuch „Das Katzenhaus“ von Samuel Marschak in der Nachdichtung von Martin Remané.

Alles für die Katz #96


Katzen sind einfach überall zu Hause.Manche laufen weg, wenn sie mich sehen und warten nicht ab, bis ich sie fotografieren kann. Manche jedoch besetzen ihren Platz so selbstverständlich, als würden sie sagen: Mensch, bring mir doch endlich was zu essen.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #95


Katzen sind die besseren Menschen? Sie wissen, was sie ihrem Dosenöffner empfehlen? Ich bin mir da nicht so sicher, was die Katz da meint, wenn sie sich auf die Brotkiste legt und einfach nicht aufstehen möchte, statt dessen auf den Kürbis verweist und so gelangweilt scheint, als sei der Tag noch lang. Dabei hatte ich ihr das Fliegenfangen anheimgestellt, allein, sie wollte sich nicht bewegen, die Hitze, meinte sie.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #94

An diesem Monatsersten ist wieder alles für die Katz. Ist es heiß, werden beide Stubentiger außerordentlich träge. Sie suchen sich ein Plätzchen, das im Gegensatz zum Winter jetzt nicht vor dem Ofen, sondern lieber im dunklen Flur, dort, wo ein kleiner Windhauch eine Idee von Kühle ahnen lässt und legen sich dort längelang. Wir dürfen über die Damen steigen, stolpern, sie ignorieren es.

Selbst das Futter wird nicht mit der gleichen Geschwindigkeit gefuttert. Sie lassen sich Zeit, gelegentlich bleibt sogar etwas im Napf zurück. Und ja, sie haben genügend zu trinken.

Ach, Fressen gibt’s? Joa, dann komm ich mal…

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #93

Es war in Akko, als ich die Katze sah, die gespannt irgendetwas beobachtete, etwas, das mir verborgen blieb. Vielleicht war sie aber auch eine Nachfahrin alter Katzen, der Katzen, die noch aus der Zeit der Kreuzfahrer stammten und in ihren Überlieferungen so viel über die Grausamkeit der Menschen erzählten, dass sie sich einfach hochnäsig abgewandt hat. Wer weiß das bei so einer Katze schon…

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.

Alles für die Katz #92

Selbstverständlich laufen auch in Israel überall Katzen herum. Auf dem Markt lauern sie darauf, dass bei Fleisch oder Fisch etwas für sie abfällt, anderswo liegen sie einfach faul in der Sonne. Die Elektro-Katze auf dem Schaltkasten fand ich in Tel Aviv.

alles_fuer_die_katz_logo_120x120Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte, kann das an jedem 1. des Monats machen. (Momentan habe ich mich dazu entschlossen, dass es „Alles für die Katz“ nur noch einmal im Monat gibt, jeweils am 1.)

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder. Das von Kerstin gestaltete Logo darf sich auch jeder mitnehmen und verwenden, der bei “Alles für die Katz” dabei ist. Klickt euch durch die Galerie der Katzen, streichelt ihnen über den Kopf, lasst euch auch einmal anfauchen – und sagt einfach denen, die sie fotografiert haben, wie schön ihre Katzen sind.