Ein Kissen für die Katz

Als Tequila bei uns neu einzog, wurde die Lieblingshausziege kreativ: Aus einem schwarzen Stoff wurde eine neue, weiche Kissenhülle. Aber so ganz schwarz wäre ja langweilig, also kam eine Maus auf die eine und eine Katze auf die andere Seite. Dazu einiger Spielkram, der immer wieder eifrig zwischen die Tatzen geklemmt und bespielt wird. Das ist wieder ein Beitrag für Kalle, der alles für die Katz sammelt.

Miris Kleid 027

Das ist die eine Kissenseite – mit Spielkram.

Miris Kleid 029

Das ist die Seite mit der Maus

Miris Kleid 025

Und hier liege ich. Kannst Du nicht mal aufhören, mich zu stören?

Miris Kleid 024

Ich bin müde!